• Verena

Ich bau mir mein Haus und bitte hereinspaziert...

Yaaay das sitzt! Stein auf Stein.

Ich habe in sieben Jahren mein Haus. Fragt mich nicht wie. Aber Vision ist alles. Hab ich mal wo gehört.


Sagen wir ich bin primär für den Innenbereich zuständig. Außen darf der Herr des Hauses ran. Aber in unserem Wohlfühlort drinnen quasi, da hab ich das Sagen. Und deshalb wird seit Jahren fleißig gesammelt. Pinterest, Magazine, Blogs werden von mir gescannt, durchgecheckt und Bilder festgenagelt. Patsch da kleben sie. Meine Sammelstücke.


In ner hübschen Ringmappe, ganz old-school. Denn wer zu richtiger Zeit am richtigen Örtchen alles ganz passabel geordnet hat, liegt ganz klar im Vorteil. Zehn Punkte für die Dame des Hauses würd ich sagen. Nur die Hälfte davon für den Mann.


Gut er darf ja ein bisschen mitreden, wird aber schwierig.


Ich plane nämlich jetzt für in sieben Jahren. Sowas kann der Mann an meiner Seite zum Beispiel überhaupt gar nicht verstehen. Null. Was ist schon in zehn Jahren?


Ja was wohl! Party! Einweihung! Open house ohne Ende!! Und das gleich an mehreren Wochenenden. Eine Fete reicht längst nicht mehr aus. Da kommen nämlich dann die Partys unserer Kinder auch noch hinzu. Ich sag' ja ich denke mit. Und er verdreht wieder mal die Augen. Huch!


Ich bin wie ich bin, denke ich. Und blättere und scrolle genüsslich weiter.


Und weiß dann, wenn's so weit ist, haarscharf was ich möchte. Dies beinhaltet natürlich auch das Wissen um Alternativen und Argumentationen warum nicht das üble Lederdoppelbett von Hülsta- oh Gott!!- einzieht, sondern das selber gefundene und offensichtlich getischlerte, durchdachte Holzbett.


Oder warum nicht irgendeine komische Bettwäsche aus undefinierbarem Stoff aus irgendwelchen komischen Fasern auf meinem Bettchen chillen darf, sondern genau dieser eine Leinen-Traum in Weiß.


Man denkt jetzt irgendwie hat die jetzt das Thema verfehlt. Wollte sie doch übers Hausbauen reden. Es gibt ab sofort immer wieder mal Beiträge, in denen es um Hübsches geht. Auch mal einfach nur um Bettwäsche. Oder um Wandschmuck. Oder oder oder...Dinge, welche ich toll finde. Die ich irgendwann mal haben möchte aber nicht haben muss. Die mir gut tun, wenn ich sie anschaue. Hüüüübsch! Hallo Hüüüüübsch!


Bald gehts los mit den ersten Hüüüübschis ihr Hübschen!


Wo ist jetzt das Herz da? Ich such dieses kleine schwarze Herzchen da! Puh gefunden... Hier für euch!

♥︎




w h A t Y o u I M a G in E YoU c R e A T e