• Verena

Beerenzauber



In der neuen Ausgabe von 'moments' einem lokalen Rezepteheft sprang mich ein ähnliches Rezept wie dieses hier sofort an. Probiert aus was euch gefällt, nehmt Beeren, Mehlsorten, Zuckerarten welche ihr zuhause habt oder einfach gern mögt - das Ergebnis wird Bombe schmecken:


Zutaten:

Für die Böden:

6 Eier

160g Rohrzucker

140 g Weizenmehl

35g Kakao

60g Butter geschmolzen


Für die Creme:

250 g Magertopfen

200g griechisches Joghurt 10% (ich bin Fan von allem Vollfettigem und würde niemals light-Produkte in unseren Kühlschrank stellen)

Abrieb einer halben Zitrone

3 EL Honig

200g Rahm

400g frische Beeren (ich hab Kirschen und schwarze Ribisel verwendet - sauer, und genau deshalb mein Geschmack weil in Summe nicht zu süß!)


- Eier und Zucker schaumig schlagen.

- Mehl und Kakao sieben und unter Eimasse heben, Butter unterheben

- Masse bei 160 Grad für 10 Minuten backen

- Zitronenabrieb, Topfenjoghurtmischung und Honig vermischen, glatt rühren

- Rahm schlagen und mit Beeren vorsichtig in die Creme einrühren

- Eine Riesenmilchschnitte formen also den Böden längs halbieren, Fruchtcreme auf einen Boden streichen und den anderen daraufsetzen.


Lecker!!