• Verena

Homöopathische Reiseapotheke Teil 2


Himmel das Wetter ist derzeit ja der absolute Traum. Natürlich sind wir daher nur im Freien zu finden aber umso mehr freue ich mich voll, dass ich trotzdem irgendwie dazu kam die Liste 2 in die Tasten zu ballern.

Was tun wenn im Urlaub dies und jenes passiert? Kein Drama.

DULCAMARA (Bittersüß) C30

Nasser Bikini. Nasse Badehose. Verflixt ist das. Da vergisst man sich mal eben schnell umzuziehen und patsch hat man eine Blasenentzündung hängen. Unnötig. Ungut. Brennen und Aua beim Harnlassen als Folge von nasser Badekleidung? Da hilft Dulcamara.

FERRUM PHOSPHORICUM (Eisenphosphat) C 30

Immer ein gutes Mittel wenn die Ohren weh tun. Oft ist Fieber mit dabei und die Beschwerden treten wellenartig auf. Typisch ist häufiges Nasenbluten.

HEPAR SULFURIS ( Kalkschwefelleber) C30

Man rutscht aus, ist am Knie oder sonst wo offen und alles entzündet sich. Oberflächlich sieht man leichte Eiterungen. Auch bei stechenden Halsschmerzen oder wenn einem viel zu kalt ist oder man Zugluft gar nicht aushält.

LEDUM (Sumpfporst) C30

Wenn sich nach einem Insektenstich die Stelle entzündet. Mit kalten Umschlägen und Hochlagern der betroffenen Stelle wird alles viel besser.

NUX VOMICA (Brechnuss) C30

Wenn ihr zu viel gegessen oder getrunken habt ( hello hangover?!) - nach durchzechten Nächten  oder auch nach irre langen Fügen (jetlag) hilft Nux vomiva. Bei Magen-Darmkrämpfen

RHUS TOXICODENDRON (Giftsumach) C30

Folge von Verrenken, Verheben, Überanstrengung ( z.B. Lastentragen), oft gepaart mit Durchnässung (Schweiß) und Abkühlung: Hexenschuss, Gliederschmerzen. Die Schmerzen werden besser bei fortgesetzter Bewegung. Brennende Hautauschläge: Herpes, Fieberbläschen etc.

VERATRUM ALBUM (weißer Germer) C30 Brechdurchfall mit kaltem Stirnschweiß, großem Durst. Schwindel, Kollapsneigung.


Falls es wen gibt, der sich ein Printable mit beiden kompletten Listen wünscht, bitte schreibt mir in die Kommentare und lass es mich einfach wissen. Mach ich gerne!